- oder polit-religiöse Ideologie der Gewalt-Herrschaft & Raub-Wirtschaft?

„Zwangs-Ehen & Kinder-Ehen nicht islamisch!“? - Doch!

„Islam verbietet Zwangsehen“?

Vollständigen Text ausklappen, erfahren Sie mehr...
  • Schwiegertochter Zainab bint Dschahsch nackt gesehen, begehrt, geheiratet.
    33;37 und Interpretationen von Iben Kathir, Al Qurtobi, Al Sirah Al Halabiah,
    Tarikh Altabari, Al Tabakat Al Kubra, Kanz Al Ummal
  • Maria al-Qibtiyya, koptische Sklavin, die Mohammed geschenkt bekam;
    hätte keine Möglichkeit gehabt, die Ehe mit ihm abzulehnen.

  • Pflicht, Mohammed nachzuahmen:
    Wahrlich. ihr habt am Gesandten Allahs ein schönes Vorbild für jeden[] 
    Sure 33;21

  • Eine Frau darf eine andere Frau nicht verheiraten. Ein Frau darf sich nicht selbst verheiraten.“ Iben Majaha authentisch nach Al Albani 1882; Wer dies tut, begeht Unzucht und Ehebruch. (Nach Abi Huraira / Sunan al Aqwal wa al Afaal 44647 und 44648)

  • Aischa berichtete:
    „Ich hörte den Gesandten Allahs – Allahs Segen und Heil auf ihn und seine Familie - sagen: „Jede Frau, die ohne Erlaubnis ihres Vormundes heiratet, wird ihre Ehe ungültig [...]“

    Al Tirmithi 1102, Abu Dawud 2083, Iben Majha 1881 (Authentisch nach: Iben Muslim, Al Albani, Iben Hijam, Iben Hazem, Al Bajhaqi, Iben Maliki, Iben Majar, Al Widali u.a.)

  • Der Prophet (...) sagte: »Eine ältere Frau darf nur verheiratet werden, wenn dies mit ihr besprochen wurde. Und eine Jungfrau darf nur verheiratet werden, wenn sie der Heirat zustimmt.« Jemand fragte ihn: »O Gesandter Gottes, wie äußert eine Jungfrau ihre Zustimmung?« Er erwiderte: »Sie gibt dadurch ihr Jawort, daß sie schweigt.«“ 
    Egal, ob aus Schock, Angst, Scham. Al Aqwal wa al Afaal 44657; "Sahīh al-Buchārī – Nachrichten von Taten und Aussprüchen des Propheten Muhammad". Ausgewählt, aus dem Arabischen übersetzt und herausgegeben von Dieter Ferchl. Reclam, 2006, S. 344, Kapitel 14. Wikipedia 5136 (4843)

  • Taqiyya in modernen Darstellungen auf „eslam.de“ und in „Perlen des Propheten“:
    Jüdin Safiya bint Huyay: Vater und Mann in Schlacht getötet. Sie wollte statt Freiheit lieber Islam annehmen und Mohammed heiraten, „damit sich die jüdischen Stämme nicht gekränkt fühlen.“

  • Tatsache, historisch: Vorm Angriff gegen den Stamm Khaybar, als er schutzlos war, Beute versprochen. Ehemann Kinana al-Rabi gefoltert und geköpft, Verwandte ebenfalls. Die anderen Frauen und Kinder verteilte er an die Moslems und wurden versklavt. Mohammed wählte Safiya, in gleicher Nacht bekehrt, geheiratet und vergewaltigt. 48;18,19 und Sahih Muslim 4.152 und 4.148 / Musnad Ahmad 3.195 / Al sirah - Iben Hisham 3.354 / Al Tabari 3.95 / Iben Ishak- Al Magazi 264 / Tafsir Al-Jalalayn / Al Bukhari 2.14.68 / Sirat

  • Minderjährige dürfen gezwungen werden: Iben Talmia, Iben Hanbal,
    Abu Qara, Iben Qadama, Iben Al Munthir, Iben Hajar, Iben Abdel Bir, Iben Hazem, Malek, Al Shafii

  • Volljährige Jungfrauen dürfen nicht gezwungen werden:
    Iben Taimia, Al Auwzali, Iben Al Qiam, Abu Hanifa 

  • Volljährige Jungfrauen dürfen gezwungen werden:
    Malek, Achmed Iben Hanbal, Al Shafii, Iben Abi Laila, Iben Rahawia

Sabatina James, pakistanische Menschenrechtsaktivistin, Publizistin,
Ex-Moslemin, unter Decknamen und Polizeischutz, Mitgründerin AlHayat.tv

„weniger“: Verkürzten Text anzeigen

„Islam verbietet Kinderehen“?

Aischa: „Der Prophet vollzog die Ehe mit mir als ich neun war“

  • Sahih al-Bukhari 5158: Der Prophet schrieb den (Ehevertrag) mit Aisha als sie sechs Jahre alt war, und vollzog die Ehe mit ihr als sie neun Jahre alt war, und sie war bei ihm neun Jahre lang (d.h. bis zu seinem Tod).

  • Sahih Muslim 3480: Es wurde berichtet, dass Aisha sagte: Der Prophet heiratete mich, als ich sechs Jahre alt war, und vollzog die Ehe mit mir als ich neun war.
Weitere Zitate ausklappen, erfahren Sie mehr...
  • Sahih Muslim 3481: Aisha berichtete, dass der Prophet sie heiratete, als sie sieben war und sie wurde zu ihm als Braut gebracht, als sie neun war und sie nahm ihre Puppen mit sich. Er starb als sie achtzehn war.
  • Sahih al-Bukhari 5068: Der Prophet war es gewohnt, bei all seinen Frauen in einer Nacht herumzugehen (Sex zu haben) und er hatte neun Frauen.
  • Sahih al-Bukhari 268: Qatada berichtete: Anas bin Malik sagte: „Der Prophet besuchte gewöhnlich all seine Frauen in einer Runde, während des Tages und der Nacht und es waren elf Stück.“ Ich fragte Anas: „Hatte der Prophet die Kraft dafür?“ Anas antwortete: „Wir sagten gewöhnlich, dass dem Propheten die Stärke von dreißig (Männern) gegeben war.“ Und Sai'd sagte unter der Autorität von Qatada, dass Anas ihm nur von neun Ehefrauen erzählt hatte (nicht elf).
  • History of al-Tabari, Volume 9, p. 139: Sie ging zurück zu ihren Leuten und sagte, dass der Gesandte Gottes sie geheiratet hatte. Sie sagten: "Du hast eine schlechte Sache getan! Du bist eine Frau mit Selbstrespekt, aber der Prophet ist ein Frauenheld. Ersuche bei ihm eine Annullierung." Sie ging zurück zum Propheten und fragte ihn, die Heirat zu widerrufen und er willigte ein.
  • Sahih al-Bukhari 5080: Jabir Ibn Abdullah berichtete: Als ich heiratete, sagte der Gesandte Allahs zu mir: "Was für eine Dame hast du geheiratet?" Ich antwortete: "Ich habe eine Matrone geheiratet." Er sagte: "Warum, hast du keine Vorliebe für die Jungfrauen, und sie zu streicheln?" Jabir sagte auch: Allahs Gesandter sagte: "Warum hast du kein junges Mädchen geheiratet, sodass du mit ihr spielen kannst, und sie mit dir?"
  • Sahih al-Bukhari 3411: Allahs Gesandter sagte: "Viele Männer haben die Stufe der Perfektion erreicht, aber unter den Frauen hat keine diese Stufe erreicht, außer Asiya, die Ehefrau des Pharaos und Maria, die Tochter von Imran. Und keine Zweifel, Aisha ist anderen Frauen überlegen wie Tharid (d.h. Fleisch und Brotgericht) anderem Essen.

Dr. David Wood, US-Religionsphilosoph und Buchautor

Video: Mohammed vergleicht seine Kinderbraut Aisha mit einer guten Mahlzeit

Verkürzten Text anzeigen

  • Aisha: [...] nahm seine Eheschließung mit mir vor als ich 6 Jahre alt war
    und mit mir eheliche Beziehungen erst unterhielt, als ich
     9 Jahre alt war.”
    Sahih Muslim 2544, Sahih Al Bukhari 5133, Aisha 7:64, 7:65; Abu Hishan 5:236; Ursa 7:88 
  • "‘Aisha nahm ihr Spielzeug mit, als sie zu Muhammad ging." 
    Sahih Muslim 2549 
  • "Als Muhammad die Ehe mit ihr vollzog, spielte sie noch mit ihren Puppen." 
    Sinan al-Nisa’i 3325 europenews.dk: "Muhammad und seine Frauen ein bedingtes Vorbild fuer Muslime"


Schwarzer aus Eritrea flüchtete in der 80ern nach Deutschland; ex Sozialist

  • Alle Moslems sind Mohammedaner und verpflichtet, Mohammed nachzuahmen:
    Wahrlich. ihr habt am Gesandten Allahs ein schönes Vorbild für jeden 
    Sure 33;21

  • Koransure 65;4 bestimmt, man kann sich bereits von Kindern scheiden lassen, diese also auch heiraten:
Vollständigen Text ausklappen, erfahren Sie mehr...
  • Minderjährige dürfen gezwungen werden: Iben Talmia, Iben Hanbal,
    Abu Qara, Iben Qadama, Iben Al Munthir, Iben Hajar, Iben Abdel Bir, Iben Hazem, Malek, Al Shafii
  • Der Prophet (...) sagte: »Eine ältere Frau darf nur verheiratet werden, wenn dies mit ihr besprochen wurde. Und eine Jungfrau darf nur verheiratet werden, wenn sie der Heirat zustimmt.« Jemand fragte ihn: »O Gesandter Gottes, wie äußert eine Jungfrau ihre Zustimmung?« Er erwiderte: »Sie gibt dadurch ihr Jawort, daß sie schweigt.«“ 
    Egal, ob aus Schock, Angst, Scham. Al Aqwal wa al Afaal 44657; "Sahīh al-Buchārī – Nachrichten von Taten und Aussprüchen des Propheten Muhammad". Ausgewählt, aus dem Arabischen übersetzt und herausgegeben von Dieter Ferchl. Reclam, 2006, S. 344, Kapitel 14. Wikipedia 5136 (4843)

  • Volljährige Jungfrauen dürfen gezwungen werden:
    Malek, Achmed Iben Hanbal, Al Shafii, Iben Abi Laila, Iben Rahawia

    Sabatina James, pakistanische Menschenrechtsaktivistin, Publizistin,
    Ex-Moslemin, unter Decknamen und Polizeischutz, Mitgründerin AlHayat.tv

  • „weniger“: Verkürzten Text anzeigen

    Wenn ein Muslim wissen will, wie ein Vers zu verstehen ist, dann braucht er nicht zu einem Imam zu laufen oder zu einem [Sheef] zu laufen [...] Er hat die Möglichkeit, die authentischen Quellen nachzuschlagen.

    Vollständigen Text ausklappen, erfahren Sie mehr...

    und i den authentischen Quellen finden wir folgendes. Wir haben hier zum Beispiel den Tafsir von Ibn Kathir. Er schreibt zum beispiel zu suchen 65 4 das gleiche gilt für die jungen die die menstruation jahre noch nicht erreicht haben auch er sagt dass es sich um junge mädchen handelt die noch nicht ihre menstruation gehabt erreicht haben und tabs also allein als duty schreibt

    und die frist beträgt 3 monate und auch für diejenigen die noch nicht wegen ihres jungen alters instruiert haben soll ihre periode auch drei monate seien eben abbas schreibt was ist mit der wartezeit von denen die keine menstruation haben weil sie zu jung sind also hier sehen wir dass es eine wahl gibt einen konsens unter den gelehrten dass es einem muslim erlaubt ist kinder zu heiraten deswegen und diese 265 4 ist ja auch die suhre die mohammeds heirat mit einer recht fertig wir wissen ja dass mohammed ein sechsjähriges kind geheiratet hat das steht in sein buch ali da ich ja selber berichtet er hat mich geheiratet als ich sechs jahre alt war und hat die ehe konsumiert als ich neun war ja wenn das mein vorbild ist da muss ich das ja auch tun sonst ist es ja gar kein vorbild und allah sagt der enzo 33 vers 21 muhammad ist das beste beispiel für diejenigen die auf den tag des jüngsten gerichts hoffen und das was er getan hat ist er natürlich das beste überhaupt und wenn ein kind geheiratet hat dann sehen dass die muslime nicht als schlimm sondern als eine wunderbare tat die nachzuahmen gilt und da ist da fängt die große katastrophe an während der herr jesus christus sagt es wäre besser für euch dass jemand einen mühlen stand um eine hals legt und euch ins tiefste meer versinkt anstatt die anstoß an kindern nimmt und diese ganzen pädophilen priester die kinder anfassen die fahrt zur hölle wie werden die hölle schmecken das ist fakt der herr jesus christus ruft in keiner einzigen stelle in der bibel dazu oft dass wir kinder heiraten sollen die ehe ist für den herrn jesus christus heilig aber allah sagt in zugriff 43 das ist eine muslim erlaubtes die frauen zu haben wir sehen dass wir nicht den selben gott haben der eine sagt wir sollen eine frau haben und mit ihr bis zum ende bleiben und der andere sagt wir dürfen bis zu vier frauen haben und hier kommt sogar einige muslime und sagen nein nein das gilt eigentlich nur für mohammed weil er perfekt war er konnte mit den frauen so gut umgehen dass keine von den eifersüchtig war das ist wieder eine lüge ist das weil wir sehen dass ich schießen sagt ich war eifersüchtig auf die frauen die diese mohammed anbieten sie war eifersüchtig also hat mohamed ihn nicht den frauen gleichberechtigt behandelt und ich wollte mit euch noch ein wichtiges thema durchgehen und zwar um meine aussage nochmal zu untermauern dass sex mit kleinen mädchen islam erlaubt ist und hier schreibt und das ist jetzt ein das ist jetzt auf der seite 222 aus dem buch von christian prinz allahs täuschung ich lese mal folgendes vor sex mit kleinen mädchen ist im islam erlaubt das buch von alm absolut von ihm als attaché gedruckt dem jahr 1985 veröffentlicht von dtp band fünf kapitel 10 55 den arabischen text wenn dich jetzt wieder hier ein und was die strafe im falle der sexuellen sehnsucht nach einem kleinen mädchen hin angeht die aufgrund ihres sehr jungen alters von niemandem sexuell begehrt wird es gibt keine strafe es ist erlaubt und es ist auch erlaubt sie anzufassen selbst wenn ihr körper und die intimbereich noch nicht als ausgereift gelten weiter lesen wir in allen absolut von als akashi band neuen seite 75 den arabischen text bendig wird es wieder ein wenn ein mann geschlechtsverkehr mit einem kleinen mädchen hatte und sie durch ihn seine unschuld verlor dann wird hierfür keine strafe fällig das vergnügen war einseitig da ein kleines mädchen aufgrund ihres jungen alters noch kein sexuelles vergnügen empfinden kann und somit war der mann mit ihr auch nicht unzüchtig eine riesenkatastrophe ein mädchen im säuglingsalter zu heiraten ist im islam vollkommen in ordnung wir machen weiter mit dem buch von alm absurd von ihm als die band 15 seite 105 den arabischen text blende ich jetzt hier ein wenn der mann von einer solchen ehe profitiert dann ist das allein grund genug für die ehe zu schließen auch wenn er einen weiblichen säugling heiratet weiter lesen wir jetzt kommt jetzt ist kommt der schiitische gelehrte im rumänien der sagt folgendes im buch von khalil al wazir von imam khomeini seite 241 frage 11 schrägstrich 12 den arabischen text blende ich jetzt noch mal ein man kann alle möglichen arten von sexuellen verhältnissen mit einem säugling haben zb durch umarmungen oder durch berührung oder mit küssen jedoch ohne vaginale penetration mit dem penis und wenn ein muslim sexuellen verkehr mit einem mädchen hatte das unter neun jahre alt ist dann wird er dafür nicht bestraft versteht ihr was hier los ist alle öffnet tür und toren für pädophilie gestörte menschen durch suche 65 festfrieren während der herr jesus christus sagt wenn jemand von euch ein kind an fasst es wäre besser für ihn dass er in tiefste meer versunken wird das ist die große katastrophe die wir haben und dann wundern die muslime sich warum tausende von muslimen den islam verlassen ich sage es immer wieder wenn die muslime aufrichtig und ehrlich sind und die tapisserie ihrer gelehrten durchgehend sie würden heute noch den islam verlassen was ist das für ein gott der meere erlaubt kinder zu heiraten und die heirat von mohammed und aisha als mohammad die hand um eine angehalten hat er ist ja zur abu bakr gegangen und er hat gesagt ich möchte deine tochter heiraten die reaktion von abu bakr ist hier wichtig er sagt aber du bist mein bruder er hat sich nicht gefreut hat mich dass mohammad will meine tochter erraten wunderschön ich natürlich hier bitteschön nimmt sie er hat gesagt aber du bist mein bruder und die antwort von mohammad ich bin dein bruder in der religion aber ist mehr erlaubt der abu bakr war fassungslos weil jemand der sich folgt würde ja nicht sagen aber aber du bist doch mein bruder besteht ihr was hier los ist die muslime versuchen alles super tuschen und zu verheimlichen aber gepriesen sei der herr jesus christus der sagt wie ihr werdet die wahrheit erkennen und die wahrheit wird euch frei machen und ich habe die wahrheit da kann in jesus christus ich habe mein leben komplett dem herrn jesus christus anvertraut ich vertrauen niemals mohammadi von sheikh dann fährt in den mund gelegt bekommen hat und eben passiert ist ja nicht der einzige der das behauptet wir lesen zum beispiel in tapeten von altöl allein dass satan die macht hatte in koranverse zitieren zu lassen später kam gaben dann hat ihn zu ihm gesagt was hast du getan das waren von satan ferse und dann kam mohamad an karmann nahm mit 22 52 bis 53 aller hebt auf was satan einstreut oder dazwischen wird so einfach da damit der muslim sich wohlfühlt ja aller macht das schon alle holt schon diverse daraus ja wir müssen völlig den verstand verloren haben zu glauben dass mohammed vertrauenswürdig in der sache wäre wenn er hier schon nicht die verse von satan und gott unterscheiden konnte wer gibt mir die garantie dass nicht noch mehr weise von satan sich eingeschlichen haben selbst ein jude hatte die macht ihn zu verhexen david alaba sahen heißt dieser jude der halt mal mit kontrollieren können der hat in ein haar von seinem kopf entnehmen können und hat in folge unter volle kontrolle gehabt und die gelehrten gehen davon aus dass der 40 tage bis zu sechs monaten unter schwarzer magie stand die heftigste periode ist ihr 40 tage da hatte da hat dieser jude mit ihm machen können was er wollte und mohammed hat sich vorgestellt dass er mit seinen frauen schlief obwohl er das niemals tat wie kann ich jemanden vertrauen nicht in der lage war die verse von satan und gott zu unterscheiden der unter schwarzer magie stand sagt es mir es ist zeit aufzuwachen leute ihr müsst wach werden

    Video: EX-MUSLIM-- Das problem der Pädophilie im Islam, Minute 1:26-11:03

    „weniger“: Verkürzten Text anzeigen

    2 weitere Themen: Frauen & Töchter...

    gleichberechtigt? - zumindest gleichwertig?

    darf man schlagen & sexuell mißbrauchen?