- oder polit-religiöse Ideologie der Gewalt-Herrschaft & Raub-Wirtschaft?

Linke unterstützen den Islam – Warum?

  1. Gleiche Ziele,
  2. vieles gemeinsam -
  3. Warum wird der Islam nach Machtübernahme die Linken abermals vernichten?

Gleiche Ziele: — Zivilisation vernichten...

  • „Sowohl der Islam als auch die Linke sind sehr aggressiv und sie wollen unsere Zivilisation vernichten. Die Linke ist der Hammer, Islam ist der Handball.
  • Sie sind beide utopisch und wollen ihren utopischen Traum auf dieser Erde errichten.“ 
  • „Außerdem verstehen sie, daß die Welt zu erobern ist. Der Islam hat hier ein besseres Modell, denn es ist nicht einfach eine Eroberung, sondern ein Zivilisationskrieg und verwendet mehr Werkzeuge des Krieges, als die Linke es kann.“
  • [durch Diktatur und Völkermord, gemäß Grundlagentexten und Geschichte]

Viele weitere Gemeinsamkeiten — wesensgleich:

  • „Die Linke sieht die Welt durch die Linse von ‚Unterdrücker und Opfer‘. Moslems sind immer das Opfer, niemals schuld [...]

  • Beide, die Linke und der Islam, sind gruppenorientiert. Im Islam haben wir die Ummah, die Große Sammlung aller Moslems. Und in der Linken haben wir das Kollektiv oder die Kommune.

  • [Zweck heiligt die Mittel:]
    • Für die Linke heiligt der Zweck die Mittel. Und Gewalt, wenn sie das richtige Ziel trifft, ist akzeptabel. [...] z.B. hier Antifa. Sie hatten einen Aufstand in Washington DC und ihre Gewalt ging ein wenig zu weit. Sie verbrannten die Limousine von einem, von dem sie sagten, er war ein ‚Unterdrücker‘. Aber die Limousine gehörte einem Einwanderer, der sie als sein Geschäft benutzte.
    • Im Islam, wenn es [Mittel] den Islam voranbringt, ist es gut, ist es moralisch richtig. Islamische Täuschung: Wenn die Lüge funktioniert, nutze sie. Muhammad benutzte das Mittel des Mordes, um seine politischen Feinde zu überwinden.“
    • „Sie sind beide fabelhaft in Straßendemonstrationen und Krawallen.“

  • „Die Linke hat niemals Unrecht, und der Islam hat auch niemals Unrecht.“

  • „Die Linke und der Islam hassen Israel. Nun, beide hassen außerdem Christen. Aber der Islam nutzt hier ein bisschen Täuschung. Im Angesicht von Christen sagen Moslems immer, ‚Oh, Christen sind die Leute des Buches.‘ Aber dann, wenn sie können und die Macht bekommen, brechen sie das Kreuz.“

  • Beide sind totalitär. Sie wollen totale Kontrolle über jeden Aspekt unseres Lebens.“

„Die Bruchlinie zwischen ihnen: Die Linke will...

  • Frauen-Rechte,
  • Homosexuellen-Rechte und
  • Trennung von Kirche und Staat.

Letztendlich wird der Islam die Linke zerstören.“

„Deshalb, am Ende, falls sie beide unsere Zivilisation niedermachen können, wird sich der Islam gegen die Linke wenden. Dies geschah im Iran, als die Linken Khomeini an die Macht brachten. Fünf Tage nachdem er die Macht übernommen hatte, erließ er für alle Führer der Linken-Partei, der Tudeh-Partei, Todesurteile. Also letztendlich wird es für die Linken nicht hinhauen.“

[Tausende Linke hingen an Baukränen, siehe Mina Ahadi. Siehe auch Libanon, z.B. Brigitte Gabriel: „Nützliche Idioten“]

Vollständigen Text anzeigen, erfahren Sie mehr...

 

Aus dem Beschreibung und Text des Videos: Bill Warner PhD: The Left and Islam

Verkürzten Text anzeigen

Prof. Dr. Bill Warner, CSPI; deutsche Untertitel: Vollbild / Zahnrad / „Untertitel“ / „Autom. übers.“